Von hinten betrachtet – der September

Stefan Petry / Von hinten betrachtet / / 0 Kommentare

ich verfalle gerne in eine gewisse lethargie. vor allem jetzt, zum ende des jahres hin, wo die tage langsam wieder kürzer werden und es nicht mehr ganz so gemütlich draußen ist. ich verkrieche mich – den kopf voll mit ideen, aber ohne motivation irgendwas davon umzusetzen. das schöne ist aber, wenn einem die eigenen “fehler” schon bewusst werden, dann kann man ja zumindest versuchen, dass man etwas daran ändert. also habe ich mir den september ordentlich voll gepackt. shooting hier, shooting da, ein paar soziale kontakte aufleben lassen, wieder im fitnessstudio angemeldet. das volle programm eben. insgesamt bin ich positiv gestimmt, da allein schon der fakt wieder sport zu treiben bei mir einiges an energie freigesetzt hat. jetzt ist nur noch die frage, wie ich das alles auch in zukunft noch zeitlich unter einen hut bekomme. schließlich sollen bärline und die beste frau dabei auch nicht zu kurz kommen. ich werde berichten.

Schreibe einen Kommentar

© Stefan Petry Photography

Privacy Policy Settings