Von hinten betrachtet – Der November

Stefan Petry / Von hinten betrachtet / / 0 Kommentare

und ehe man sich versieht, ist das jahr auch fast schon wieder vorbei. verzweifelt versuche ich mich in weihnachtsstimmung zu bringen, aber weder der lebkuchen, der gerade neben mir steht, oder auch die deko, die die beste frau überall im haus verteilt hat, kann so richtig überzeugen. es gab aber auch noch ordentlich was zu tun im november, da war einfach keine zeit für besinnlich und so. aber: die letzten bilder sind endlich bearbeitet und auch alle weihnachtsgeschenke sind soweit vollständig und warten darauf den besitzer zu wechseln. das ist quasi schon die halbe miete und somit bleibt die große hoffnung für den dezember, noch irgendwie die kurve zu kriegen.

das bischen quality time das übrig geblieben ist, wurde natürlich soweit möglich mit meinen liebsten verbracht. daher auch diesen monat wieder einen leichten bärline überschuss.

Schreibe einen Kommentar

© Stefan Petry Photography

Privacy Policy Settings