Von hinten betrachtet – Der April

Stefan Petry / Von hinten betrachtet / / 0 Kommentare

ich bin spät dran. der neue monat ist ja fast schon wieder vorbei. ich habe aber eine ausrede. ob die gut oder schlecht ist, müsst ihr aber erst nächsten monat entscheiden, denn hier soll es natürlich ausschließlich um den april gehen.

der monat war vollgepackt mit allerhand toller dinge. zum beispiel mit feiertagen. ich mag feiertage. vor allem, wenn dann auch noch das wetter passt. dementsprechend habe ich mich gefühlt den ganzen monat an der frischen luft aufgehalten. bärline musste schließlich die hiesige flora und fauna im frühling kennenlernen. ein großes abenteuer – nicht nur für die kleine. leider haben wir trotz größter bemühungen den osterhasen nicht erwischen können. war aber nicht schlimm, er hat nämlich auf der flucht all seine geschenke verloren. nächstes jahr versuchen wir dann einfach noch einmal unser glück.

zu guter letzt dann noch mein vorletzter neu-papa-pro-tipp: es ist wichtig, dass du dein kind vor der sonne schützt. mütze auf, jeden millimeter freie haut dick eincremen, möglichst keine direkte sonne, etc… es ist aber ebenso wichtig, dass du auch an dich denkst. sonst siehst du abends nicht nur aus wie ein shrimp – du fühlst dich auch so.

Schreibe einen Kommentar

© Stefan Petry Photography

Privacy Policy Settings