Von hinten betrachtet – der Mai

Stefan / Von hinten betrachtet / / 1 Kommentar / 4 likes

742 fotos befinden sich in meinem mai-foto-ordner. vieles schönes zeug dabei. ich hatte echt schwierigkeiten eine hand voll von ihnen für den monatsrückblick auszusuchen. und trotzdem ist das alles im nächsten moment einfach egal. plötzlich – quasi über nacht – ist man „erwachsen“ geworden. es gibt nur eines das wichtig ist: das kleine würmchen, das man verschwitzt und übermüdet um 2:52 uhr in seinen händen hält. ein moment puren glückes, welcher alles bereits erlebte ohne mühe in den schatten stellt. ja, es gibt diesen monat keine fotos. alles was wichtig ist, seht ihr oben. ab nächsten monat sieht das vielleicht wieder anders aus. nicht, weil die kleine dann unwichtiger geworden ist, sondern einfach weil ich dann wieder einen kopf für anderes habe. bis dahin schwebe ich noch etwas auf meiner wolke und genieße die schönste und auch aufregendste zeit meines lebens.

1 Kommentar

  1. Jenny  —  2018/06/17 at 10:11

    Love

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen