Von hinten betrachtet – der September

Stefan / Von hinten betrachtet / / 0 Kommentare / 24 likes

oh verdammt. da dachte ich, ich könnte jetzt – nach einem jahr – das kapitel „von hinten betrachtet“ schließen, da merke ich, dass ich schon zwei monate drüber bin. also geht es noch ein bischen weiter und die geplanten änderungen müssen warten. immerhin werde ich so motiviert wieder mehr zu unternehmen. bzw mehr zu unternehmen, wo ich auch die kamera mitnehmen kann. denn dies ist schon der zweite monat in folge, der diesbezüglich etwas mau ausfällt. schließlich sollte es ja ein bildlicher- und kein schriftlicher rückblick werden. aber die nächsten wochen werden wieder spannender. ganz sicher. versprochen.

 

Schreibe einen Kommentar