Von hinten betrachtet – der april

Stefan / Von hinten betrachtet / / 0 Kommentare / 23 likes


april april! unabhängig ob am ersten oder den folgenden tagen des aprils – die telekom scheint sich tatsächlich sehr witzig zu finden. immerhin haben wir diesen monat jahrestag der antragsstellung, aber noch immer keine geschaltete leitung. vielleicht sollte ich blumen schicken?
was macht man also ohne internet? ha! da gab es doch früher mal so etwas was wir immer „draußen“ genannt haben. das habe ich mir nochmal näher angeguckt. ich also draußen im zoo, draußen einfach so, draußen beim eier… äh, suchen. war ja auch ostern. achja und natürlich auch draußen um das frisch entpackte eigenheim zu bewundern. ohne gerüst und mit putz ist schon 1 nice sache so vong optik her! aber auch innen hat sich bisschen was getan. großer dank geht hier vor allem an oliver fichte. endlich kann ich wieder nackt sein, ohne das es die halbe straße mitbekommt. juhu!

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen